Veranstaltungskalender

Dienstag, 18. Januar 2022

Franz Gertsch. Der Blaue Raum

Museum Franz Gertsch, Burgdorf

ab 10:00

Die vier monumentalen Gemälde im ersten Ausstellungsraum erstrahlen in Lapislazuli-Blau, drei davon sind in den Jahren 2020 und 2021 entstanden.
https://www.museum-franzgertsch.ch/de/ausstellungen/der-blaue-raum


Lisa Hoever. Nachmittagslicht

Museum Franz Gertsch, Burgdorf

ab 10:00

Die in Bern lebende Malerin Lisa Hoever zeigt aktuelle Arbeiten aus den letzten drei Jahren mit Öl auf Papier und übermalte Aquarelle im Kabinett des Museum Franz Gertsch.
https://www.museum-franzgertsch.ch/de/ausstellungen/nachmittagslicht/


Otto Wyler. Die schönsten Bilder

Museum Franz Gertsch, Burgdorf

ab 10:00

Die Ausstellung bietet Gelegenheit, diesem Maler wieder zu begegnen und seine eigenständige Verarbeitung der künstlerischen Strömungen seiner Zeit zu entdecken.
https://www.museum-franzgertsch.ch/de/ausstellungen/otto-wyler-begegnen/


Franz Gertsch. Der Blaue Raum

Museum Franz Gertsch, Burgdorf

In den letzten drei Jahren hat der Farbton Blau, genauer gesagt, Lapislazuli-Blau, in Franz Gertschs Schaffen wieder grosse Bedeutung gewonnen. Im Museum Franz Gertsch erleben gleich drei neue Gemälde ihre Weltpremiere: „Blauer Sommer“, „Gräser IX“ und „Blaue Pestwurz“ werden zusammen mit „Gräser VIII“ (2019/20) erstmals ausgestellt. In den anderen Ausstellungsräumen sind neben der Werkgruppe der Vier Jahreszeiten weitere Gemälde und Holzschnitte von Franz Gertsch zu sehen.
https://www.museum-franzgertsch.ch/de/ausstellungen/der-blaue-raum/


Lisa Hoever

Museum Franz Gertsch, Burgdorf

Die in Bern lebende Malerin Lisa Hoever zeigt aktuelle Arbeiten aus den letzten drei Jahren mit Öl auf Papier und übermalte Aquarelle im Kabinett des Museum Franz Gertsch. Die klein-, mittel- und grossformatigen, farbstarken Werke bewegen sich in einer Bandbreite von nahezu abstrakten bis figürlichen Darstellungen.
https://www.museum-franzgertsch.ch/de/ausstellungen/nachmittagslicht/


Otto Wyler. Die schönsten Bilder

Museum Franz Gertsch, Burgdorf

Otto Wyler (1887–1965) war ein Schweizer Maler, Zeichner und Grafiker. Er wuchs in Aarau auf und war Sohn jüdischer Eltern. Die Ausstellung im Museum Franz Gertsch konzentriert sich auf gut 80 Gemälde aus den 1900er bis 1960er Jahren. Sie bietet Gelegenheit, diesem Maler wieder zu begegnen und seine eigenständige Verarbeitung der künstlerischen Strömungen der Zeit zu entdecken. Anhand der Themenbereiche Porträt, Akt, Stillleben und Landschaft sowie mit Reiseszenen aus Marokko und Frankreich ergibt sich ein umfassendes Bild.
https://www.museum-franzgertsch.ch/de/ausstellungen/otto-wyler-begegnen/


siJamais - Inkognito

Schlosskeller Fraubrunnen, Fraubrunnen

bis 10.12.2022 22:00

Klarinette,Klavier, Kontrabass und 3 klangvolle Stimmen.
http://www.schlosskellerfraubrunnen.ch/


Mittwoch, 19. Januar 2022

Franz Gertsch. Der Blaue Raum

Museum Franz Gertsch, Burgdorf

ab 10:00

Die vier monumentalen Gemälde im ersten Ausstellungsraum erstrahlen in Lapislazuli-Blau, drei davon sind in den Jahren 2020 und 2021 entstanden.
https://www.museum-franzgertsch.ch/de/ausstellungen/der-blaue-raum


Lisa Hoever. Nachmittagslicht

Museum Franz Gertsch, Burgdorf

ab 10:00

Die in Bern lebende Malerin Lisa Hoever zeigt aktuelle Arbeiten aus den letzten drei Jahren mit Öl auf Papier und übermalte Aquarelle im Kabinett des Museum Franz Gertsch.
https://www.museum-franzgertsch.ch/de/ausstellungen/nachmittagslicht/


1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15